Kundmachung

der Münze Österreich Aktiengesellschaft

Gemäß § 9 Scheidemünzengesetz 1988, BGBl. Nr. 597/1988 in der geltenden Fassung, gibt die Münze Österreich Aktiengesellschaft die Ausgabe der Scheidemünze (Bullionmünze) zu 1,50 Euro ( „Jubiläumsunze“) bekannt. Die Eigenschaften der Münzen in Silber bleiben unverändert wie im Amtsblatt der Wiener Zeitung Nr. 216 vom 8. November 2017 beschrieben.

Ausgabe:
16. Oktober 2019
Legierung:
999 Tausendteile Silber
Durchmesser:
37 mm
Raugewicht:
31,1035 Gramm
Auflage:
300.000 Stück

Die Wertseite der Münze zeigt im Zentrum ein springendes Pferd mit Reiter, der Schild und Fahne trägt. Das Motiv ist dem Reitersiegel von Leopold V. nachempfunden.

Der Text „REPUBLIK ÖSTERREICH“ ist im oberen Halbkreis der Münze mittig gesetzt. Die Nominale „1,50 EURO“ steht zweizeilig versetzt, waagrecht, links unterhalb des Reitersiegels. Die Jahreszahl „2019“ befindet sich waagrecht rechts unterhalb des Reitersiegels. Die Bezeichnung „1 UNZE FEINSILBER“ ist waagrecht mittig unter dem Reitersiegel platziert.

Die andere Seite zeigt einen Bogenschützen der aus einen Blätterdickicht hervortritt. Die Heldenfigur soll Robin Hood darstellen. Er ist der zentrale Held mehrerer Balladen. Er wird vom Gürtel aufwärts gezeigt. Gekleidet ist er in mittelalterlicher Kleidung mit einer Kapuze die seinen Kopf teilweise bedeckt. In seinem gespannten Bogen hat er gleich zwei Pfeile auf ein Ziel gerichtet. 510854

Münze Österreich Aktiengesellschaft

Der Vorstand:

Mag. Gerhard Starsich

DI Dr. Manfred Matzinger-Leopold